Aktuelles

November 2020

Wir gratulieren Tobias zu seiner Dissertation!

Promotion_Reiners

Wir vom EE gratulieren Tobias Reiners zum erfolgreichen Abschluss seiner
Dissertation am 04.11.2020 mit dem Titel:
"Auslegung kalter Wärmenetze zur regenerativen Quartiersversorgung am Beispiel der Nutzung von Grubenwasserwärme im Wohnquartier Wasserstadt Aden."

------------

Oktober 2020

Am 08. und 09. Oktober 2020 richtet der Lehrstuhl Energiesysteme und Energiewirtschaft den diesjährigen Workshop der GOR-Arbeitsgruppen Entscheidungstheorie und -praxis / OR im Umweltschutz / Projektmanagement und Scheduling als Online-Workshop aus. Der ursprünglich für März 2020 geplante Workshop musste aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben werden und findet in diesem Jahr als Zoom-Konferenz statt. Der gemeinsame Workshop der drei GOR-Arbeitsgruppen dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Wirtschaftswissenschaftlern, Mathematikern, Informatikern, Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Anwendern in der außeruniversitären Praxis und allen Wissenschaftlern mit einem aktiven Interesse an Entscheidungstheorie und multikriterieller Optimierung und dem Einsatz von Operations Research in den Bereichen Umweltschutz, Energiewirtschaft, Produktionswirtschaft sowie Projektmanagement und Scheduling. Das Tagungsprogramm und die Kurzfassungen zu den Vorträgen können dem Book of Abstracts entnommen werden.

------------

September 2020

Möglichst geringe Kosten und CO2-Emissionen einer Wasserstoffwirtschaft werden durch eine Kombination aus Transport von reinem Wasserstoff, Wasserstoffbeimischung ins Erdgasnetz und CO2-Abscheidung ermöglicht – dies wurde am EE im Rahmen des EU-Projektes ELEGANCY untersucht. Die deutsche Fallstudie, in der mit einem interdisziplinären Team der RUB neben technischen auch soziologische, juristische und makroökonomische Aspekte betrachtet wurden, war Teil eines Konsortiums aus 22 Partnern in sechs Ländern. Untersucht wurde, wie sich sog. „blauer Wasserstoff“, der mithilfe von CO2-Abscheidung aus norwegischem Erdgas nahezu klimaneutral und zudem sehr kostengünstig gewonnen werden kann, in den betrachteten Ländern Deutschland, Niederlande, Schweiz und Großbritannien in Zukunft nutzen lässt. Zum Abschluss des Projektes berichtet nun das Wissenschaftsmagazin RUBIN darüber: 
https://news.rub.de/wissenschaft/2020-09-22-energiewende-deutschland-setzt-auf-wasserstoff

------------

Doktorand (w/m/d) im Rahmen eines geförderten EU-Projekts
(befristet für 3 Jahre)

EnBW Doktorandenstelle - extern

------------

Juli 2020

Wir gratulieren Marc zu seiner Dissertation!

Promotion_Fiebrandt

Wir vom EE gratulieren Marc Fiebrandt zum erfolgreichen Abschluss seiner
Dissertation am 23.07.2020 mit dem Titel:
"Techno-ökonomischer Benchmark von Flüssigluftenergiespeichern und
Lithium-Ionen-Batterien in Verbindung mit Photovoltaik in ausgewählten Industrieländer."

------------

März 2020

Liebe Sudierende,

aufgrund einer neuen Regelung der Ruhr-Universität Bochum werden alle Veranstaltungen ab dem 16.03.2020 abgesagt. 

Da wir derzeit nicht wissen wann die Klausur nachgeholt wird, möchten wir Sie bitten von Fragen abzusehen. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden Sie von uns informiert.

Weitere Infos zum Umgang der RUB mit Corona gibt es hier: 
https://www.ruhr-uni-bochum.de/de/achtung-neue-sonderregelungen

------------

Februar 2020

Am Lehrstuhl für Energiesysteme und Energiewirtschaft organisieren wir ein Sonderheft zu
"Behavioural and Societal Aspects of Decision Making in Energy Systems and Markets" im Journal Energies:

https://www.mdpi.com/journal/energies/special_issues/decidion_making_energy_systems_markets

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen.
Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen.

Deadline für Manuskripteinreichungen: 15 November 2020.

Special Issue Flyer

------------

VDI Preis des Bezirksverein Bochum

Am 14.02.2020 wurde Sabrina Grüber (Foto) für ihre herausragende Masterarbeit vom VDI Bezirksverein Bochum ausgezeichnet. Die Verleihung fand im Rahmen des jährlichen Treffens des Bezirksvereins Bochum durch den 1. Vorsitzenden
Prof. Dr.-Ing. Peter Frank statt. Die Arbeit wurde in Kooperation mit dem Internationalen Geothermiezentrum Bochum (heute Frauenhofer IEG) durchgeführt. Der Titel ihrer Arbeit lautet „Energetische Konzeptionierung eines Wärmenetzes mit bidirektional anbindbaren thermischen Verbraucher-/Erzeugersystemen unter Einbindung von Solarthermie und saisonaler Wärmespeicherung in Bergwerken.“ Begleitet wurde Frau Grüber von EE-Betreuer Michel Gross (Foto).

Der EE gratuliert Frau Grüber zu dieser Auszeichnung.  

VDI-Preis

------------

Januar 2020

Im Rahmen des EU-Projektes ELEGANCY, in dem 22 Partner aus 6 Ländern an Konzepten für zukünftige Energiesysteme mit Wasserstoff und CCS forschen, findet am 29.01.2020 zwischen 12:30 und 14:30 Uhr ein Hearing im EU-Parlament statt. Den EU-Politikern werden neben ersten Ergebnissen auch Handlungsempfehlungen mitgeteilt. 

EE beteiligt sich mit vier weiteren Lehrstühlen der RUB an dem Forschungsprojekt und liefert unter anderem techno-öknomische Analysen für die deutsche Fallstudie.

------------

Wir sind auf Twitter !!

@energy_rub

Twitter

Dezember 2019

Prof. Valentin Bertsch moderiert Session “Increasing spatial resolution” mit internationalen Experten im Rahmen des Workshops
“Addressing the Geo-Spatial Aspects of Variable Renewable Energy in Long-Term Planning” der International Renewable Energy Agency (IRENA) am 12.12.2019 in Bonn.

IRENA-Workshop

-----------

Open Access Buch "Advances in Energy System Optimization" jetzt online
auf SpringerLink verfügbar: 


Bertsch, V., Ardone, A., Suriyah, M., Fichtner, W., Leibfried, T., & Heuveline, V. (Hrsg.). Advances in Energy System Optimization: Proceedings of the 2nd International Symposium on Energy System Optimization. Springer.







------------

Prof. Valentin Bertsch hält am 02.12.2019 Eröffnungsvortrag zum Thema
“Energy Systems Analysis – Old Problems & New Challenges” im Rahmen des
„Sino-German Symposium on Uncertainty Quantification for Engineering and Industrial Applications“ an der Universität Heidelberg und dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien (H-ITS).

SinoGerman_Symposium

-----------